Richterliche Unabhängigkeit und BYOD

Weg in die Zukunft oder unvertretbares Sicherheitsrisiko?

Dr. Jochen Krüger, Frederik Möllers, Stephanie Vogelgesang

Wissenschaftliche Mitarbeiter
Universität des Saarlandes
juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik

Problemstellung

  1. Grundgedanken der richterlichen Unabhängigkeit und des Konzepts BYOD
  2. Anmerkungen zum Diskussionsstand
  3. Besonderheiten des Themas
  1. Richter als typischer Heimarbeiter
  2. Keine Arbeitszeitdiskussion
  3. Fehlende durchgängige Weisungsabhängigkeit bei Richtern

Technische Grundsatzfragen

Datenschutz- und Sicherheitsstandards müssen bei der Umsetzung eingehalten werden.

Allgemeine Herausforderungen:

  1. Schutz des gerichtsinternen Netzes
  2. Schutz der Geräte

Dazu: Herausforderungen verschiedener Lösungsansätze

Schutz des Netzwerks

Problem: Geräte sind nicht vertrauenswürdig

 

 

 

⇒ Abschottung auf Netzwerk-Ebene

Schutz der Geräte

  1. Trennung zwischen privaten und dienstlichen Daten
  2. Schutz vor Malware

Remote-Zugriff

Daten residieren ausschließlich auf Server

Arbeiten z.B. über Webinterface, Remote Desktop

Keine Daten auf Endgerät

Permanente Verbindung benötigt, offene Schnittstelle

(Zwischen-)Speicherung

Daten werden bei Gericht synchronisiert

Arbeiten ohne Verbindung

Keine dauerhafte Verbindung benötigt

Flexibilität, Änderungskonflikte, Datenschutz

Rechtliche Grundsatzfragen

  1. Bedeutung des Eigentums am Endgerät
  2. Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit des Arbeitgebers

Zusammenfassung und Ausblick

  1. Besonders sensible Daten im Justizbereich
  2. Daher erhöhte Kontrollpflichten
  3. Richterliche Unabhängigkeit muss unbeschädigt bleiben
  4. Grundsatzkonflikte sind vorprogrammiert
  5. Nutzer ist bei BYOD Schwachstelle in der Sicherheitskette
  6. Naheliegende Alternative: Bereitstellung von Geräten durch Arbeitgeber

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

jochen.krueger@uni-saarland.de

frederik.moellers@uni-saarland.de

stephanie.vogelgesang@uni-saarland.de

1
SpaceForward
Right, Down, Page DownNext slide
Left, Up, Page UpPrevious slide
GGo to slide number
POpen presenter console
HToggle this help